WO HNEN   IN DE R LÜ CKE


2015 beschäftigte sich das Stadt.Umbau.Labor. mit der Bebauung einer "Ecklücke" eines gründerzeitlichen Blockrandes in Bremerhaven. In Zusammenarbeit mit dem Stadt.Umbau.Labor. wurden von den Studenten der School of Architecture Bremen Entwürfe erarbeitet.

D ER ORT

Für das Studentenprojekt „Wohnen in der Lücke“ wurde das Grundstück einer bereits abgebrochenen Schrottimmobilie ausgewählt. Das Grundstück Potsdamer Straße 10 befindet sich im Stadtumbaugebiet Lehe, Ortsteil-Goethestraße.

Die Gegend ist von einer gründerzeitlichen Blockrandbebauung geprägt. Der Großteil der Bestandsgebäude ist um die Jahrhundertwende des 19. und 20. Jahrhunderts entstanden.

Das Grundstück liegt direkt an der Kreuzung zweier Straßen am Leher Pausenhof. Der Leher Pausenhof ist durch den Abbruch einer ehemaligen Grundschule entstanden. Es handelt sich um einen gepflasterten Platz dessen allseitige Zaunanlage bei Einbruch der Dunkelheit abgeschlossen wird. Der Quartiersplatz ist im Laufe der Jahre zunehmend durch die Anwohner angenommen wurden und zeigt sich heute als ein beliebter und belebter Ort in der Mitte des Quartiers.

Ü ber   das
da s Pro jekt

Die Aufgabe der Studenten „Wohnen in der Lücke – Entwurf eines Mehrfamilienhauses für eine Wohngruppe“ erscheint im ersten Moment als ein leichtes Thema. Bei genauerer Betrachtung wird einem allerdings sehr schnell klar, dass es sich bei diesem Thema um ein existentielles, ja wirklich wichtiges Thema handelt.

In der eigenen Wohnung verbringen die meisten von uns mehr Zeit als an jedem anderen Ort. Wir nutzen sie um dort zu schlafen, zu essen, uns auszuruhen, uns frisch zu machen, uns mit Freunden zu treffen. Unsere Wohnung kann unser Leben und Wohlbefinden in einem starken Umfang beeinflussen. Auch die Definition von Privatheit und Öffentlichkeit ist in einer Wohnung ein zentrales Thema. Wie weit möchte ich Besucher in meinen ganz privaten Bereich eindringen lassen? Gibt meine Wohnung Grenzen vor? Kann ich auch mal was liegen lassen?

Auch die Abgrenzung nach Außen ist stets ein bedeutsames Thema im Wohnungsbau. Soll die Fassade mich vor äußeren Blicken schützen oder stört es mich nicht, wenn jemand sehen kann was ich tue? Die Planung von Wohnraum ist ein wichtiges Thema der Architektur. Die Planer müssen auf die Bedürfnisse der Bewohner eingehen und ein Gebäude entwerfen das seinen Nutzern Wohlbehagen und Freude bereitet.

Scroll to Top